Presseschau

04. November 2014

Solidarität in der Migrationsgesellschaft

Sankt Ursula Gymnasium Schloss Hohenburg

18. November 2014 - Der Sozialverband „In Via Kofiza“ kümmert sich seit 25 Jahren um Mädchen und Frauen in Not (z.B. bei Zwangsheirat oder Misshandlungen). Anfang November wurden die Ergebnisse dieser wichtigen Arbeit im Rahmen eines Festaktes präsentiert. (...)

Prominente Vertreter aus Politik und Gesellschaft waren unter den Gästen. Unter anderem der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Herr Martin Neumayer MdL, und Frau Professor Ursula Männle, ehemals Mitglied des Landtags und des Bundestags und ehemalige Bayerische Staatsministerin für Bundesangelegenheiten. (...)

Unsere Mädchen (...) sahen, dass und wie Frauen sich für andere Frauen in Not einsetzen. Und sie sahen, dass dieser Einsatz sich „lohnt“ und große gesellschaftliche Anerkennung findet.

 

zurück