Presseschau

08. Mai 2017

DOK.fest München

KNA

08.05.2017 – „Die sind schon so arbeitsbelastet, dass sicherlich irgendwas passieren kann, was nicht ganz rechtens ist“, sagt Produzentin Andrea Ufer über ihre Protagonisten – Entscheider des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in den Außenstellen Bingen und Hamburg. Unter der Aufsicht einer Mitarbeiterin der Pressestelle des BAMF durften die Regisseurinnen Sandra Budesheim und Sabine Zimmer im vergangenen Jahr drei Asylentscheider jeweils zwei Drehtage lang begleiten – keine leichte Herausforderung. „Weil es natürlich viel einfacher ist, eine emotionale Geschichte von jemandem zu erzählen, der nach Deutschland flüchtet, als die Position der Entscheider zu beleuchten“, sagt Produzentin Ufer. Mit jedem Asylbewerber, der zur alles entscheidenden Anhörung in sein Büro komme, begebe er sich „auf dünnes Eis“, sagt Asylentscheider Dan-Marvin Frosting in der titelgebenden Interviewszene. Simon Berninger

 

 

zurück